Some Test Image

Cookies

IMG 730911

 Freiwillige Feuerwehr 

 

Strullendorf e.V. 

Am 11. März 2017 wurde die alljährliche Jahreshauptversammlung, pünktlich um 18 Uhr, durch den 1. Vorsitzenden Johannes Müller, eröffnet. Nach den Begrüßungsworten durch den Vorsitzenden Müller erfolgte die Verlesung der Tagesordnung. 

Im Anschluss darauf wurden die Anwesenden gebeten sich für das Totengedenken zu erheben.

 

Nach den Grußworten des Kreisbrandrates Ziegmann wurden zwei Mitglieder für ihren längjährigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr gewürdigt. So wurde der Kamerad Michael Auer für 25 Jahre Dienstzeit und der Kamerad Herbert Schmidt für gar 40 Jahre aktive Dienstzeit geehrt.

 

 

v.l.: 1. Kommandant Christian Neudecker, Herbert Schmidt, Michael Auer, KBR Bernhard Ziegmann und 1. Bürgermeister Wolfgang Desel

 

Die nächsten Tagesordnungspunkte wurden durch den 1. Kommandanten Christian Neudecker präsentiert. So gab er einen Überblick über das Einsatzjahr 2016, die Neuzugänge und die absolvierten Lehrgänge.

Im Anschluss wurden mehrere Kameraden mit der Bayerischen Fluthelfernadel ausgezeichnet. Grundlage hierfür war der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Strullendorf im Unwettereinsatz im Gemeindegebiet Baunach im Jahr 2016.

v.l.: Georg Bauer, Werner Neundörfer, Daniel Schofer, Joshua Witter, Mathias Möhrlein, Julian Witter

 

Der abschließende Teil der Versammlung wurde durch die Vorstandschaft verwaltet. Der 1. Vorsitzende Johannes Müller gab einen Rückblick auf das Veranstaltungsjahr 2016 und einen Ausblick auf das Jahr 2017. Der Kassenwart, Daniel Schofer, gab einen Überblick über die finanzielle Entwicklung des Vereins.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

 

Zum Abschluss hatte der Jugendwart Dirk Grunert viel lobende Worte für die Arbeit und die Leistung der Jugendlichen übrig.

 

Der 1. Vorsitzende Johannes Müller beendete die Versammlung und lud die Anwesenden zum anschließenden gemütlichen Beisammensein ein.

Copyright

© Freiwillige Feuerwehr Strullendorf e.V.