Some Test Image

IMG 730911

 Freiwillige Feuerwehr 

 

Strullendorf e.V. 

Am vergangenen Sonntagmorgen stand die Knotenkunde auf der Agenda der Übungsleiter.

Die Teilnehmer wurden zunächst auf drei Gruppen aufgeteilt um verschiedene Stationen zu durchlaufen. So wurden in den einzelnen Stationen die unterschiedlichsten Knöten und Stiche gezeigt und geübt. Die Teilnehmer durften sich an den verschiedensten Knöten und Stichen, wie dem Halbschlag, Mastwurf, Zimmermannsschlag, Kreuzknoten uvm., probieren. Da jedoch das reine Legen der Knöten auf Dauer zu eintönig gewesen wäre, mussten in jeder Station die Knöten und Stiche in der Praxis angewendet werden:

In der ersten Station wurde ans Versorgungsfahrzeug der Achterknoten angelegt und musste nun von den Teilnehmern auf einem kurzen Teilstück gezogen werden. In der zweiten Station wurde der Mastwurf dazu genutzt, um ein Strahlrohr oder eine Feuerwehraxt den Schlauchturm hochzuziehen. Das Highlight war jedoch die Station drei. Hier durften die Kameraden/-innen einem Teilnehmer den Brustbund bzw. Rettungsknoten anlegen, der sich daraufhin vom Balkon das Atemschutzzentrums abseilen musste. Ein unbeschreibliches Gefühl, sich vom Balkon abzustoßen und sich in die Sicherheit des Seiles zu wiegen. Dies ist besonders für Atemschutzgeräteträger hilfreich und notwendig, da sie sich, oder eine zu rettende Person, auf diese Art und Weise in Sicherheit bringen können. Für einige Kameraden war das Abseilen vom Balkon jedoch noch nicht genug. Sie machten sich auf zum Schlauchturm der Gerätehalle und seilten sich von dort ab.

Dieser Übungsmorgen hat allen Kameraden/-innen vor Augen geführt, egal wie lange man nun schon im aktiven Feuerwehrdienst ist, Knöten und Stiche zum Grundwesen der Feuerwehr gehören und in den entscheidenden Situationen Leben retten können.

Zum Abschluss hier nun ein paar Impressionen der Übung:

 

img_7454
img_7454 img_7454
img_7458
img_7458 img_7458
img_7460
img_7460 img_7460
img_7461
img_7461 img_7461
img_7462
img_7462 img_7462
img_7463
img_7463 img_7463
img_7464
img_7464 img_7464
img_7465
img_7465 img_7465
img_7466
img_7466 img_7466
img_7467
img_7467 img_7467
img_7473
img_7473 img_7473
img_7474
img_7474 img_7474
img_7475
img_7475 img_7475

 

 

Copyright

© Freiwillige Feuerwehr Strullendorf e.V.